Sozial- und Suchttherapie

Der konkrete Hilfebedarf unserer KlientInnen wird im Rahmen der Eingangsdiagnostik sowie einer sozialen Statuserhebung festgestellt.

Uns stehen eine Reihe von Therapiebausteinen zur Verfügung, deren Einsatz auf die individuelle Situation abgestimmt und in einem Therapieplan mit den KlientInnen festgelegt wird.

Der Therapieplan wird im weiteren Verlauf regelmäßig überprüft und an die erreichten Veränderungen angepasst.

Wir legen dabei besonderen Wert auf das möglichst nahtlose Ineinandergreifen evidenzbasierter Verfahren der Sucht- und Sozialtherapie als wesentliche Voraussetzung für eine gelungene Krankheitsbewältigung.